ZARTE AKZENTE

Wenn in Kyoto die Tage länger und die Abende milder werden, freut man sich dort wie in ganz Japan auf Hanami, das nahende Kirschblütenfest. Von Ende Februar bis Anfang Mai verwandelt sich das Land in ein Meer aus unzähligen weißrosa blühenden Kirschbäumen. Nirgendwo sonst auf der Welt gibt es so viele. Und nirgendwo sonst blühen sie so strahlend und prachtvoll wie hier. Von Kagoshima auf der südlichsten der vier Halbinseln bis hoch im Norden bei Sapporo begrüßen die Menschen den Frühling mit einem Fest zu Ehren der japanischen Kirschblüte ...

Weiterlesen

POMME ROYALE

Duftet wie ein sehr feiner Cidre, perlt wie ein spritziger Sekt, zergeht auf der Zunge wie ein "Champagner mit Apfelbouquet": Pomme Royale. Vor allem der Trockene hat es uns angetan. Kein bisschen "säuerlich". Wirklich trocken. Nein, eigentlich eher brut. Zudem mit 9° erfrischend leicht. Doch wer glaubt, dieses außergewöhnliche Getränk sei eine französische Verfeinerung des Cidre und müsse aus der Normandie stammen, irrt. Pomme Royale kommt aus der Fränkischen Schweiz. Genauer: aus Ebermannstadt, eine halbe Stunde Fahrt von Nürnberg, mitten in den schönen Streuobstgärten des Frankenlandes.

Streuobst - das ist eines der Geheimnisse des Pomme Royale. Streuobstwiesen zeichnen sich durch eine große Vielfalt "alter" Obstsorten aus - etwa dem Holzapfel, der "Großvater" unserer heutigen Kultursorten. Anders als auf vielen modernen Plantagen kommen keine Pestizide zum Einsatz. Vögel, Wildtiere und Insekten fühlen sich hier besonders wohl. Die Fränkische Schweiz verfügt über eines der größten Streuobstreservate Europas. Ganz in der Nähe der Pomme Royale Kelterei findet sich sogar ein "Streuobstwanderweg", der durch diese selten ursprüngliche Landschaft führt: Im Frühjahr sind die sanften Täler mit weißen Apfelblüten übersät ...

Weiterlesen

DAS SALZ DES LEBENS

Wenn Meerwasser verdunstet, entsteht Salz. Die Salzbauern in China, Afrika, Italien, Portugal, Spanien und vor allem Frankreich ernten Jahr für Jahr diesen weißen Schatz, ohne den keine Küche der Welt auskommt. Etwas ganz Besonderes unter den Meersalzen ist das „Fleur de Sel“. In den weitläufigen Salzgärten an der bretonischen Küste kann man schön beobachten, wie die „Salzblume“ - und damit die Königin unter allen Speisesalzen - entsteht …

Weiterlesen

LANDBIER DE LUXE

Alte Rezepturen, fast vergessene Getreidearten und neue Braumethoden: Das sind die "Zutaten", aus denen junge Bierkünstler in selbst gebauten Brau-Anlagen oder Kooperativen ihr ganz eigenes Bier kreieren. Dabei mischen die jungen Wilden der Szene sogar den etablierten Biermarkt auf. Auch Sorten aus vergangenen Tagen wie zum Beispiel India Pale Ale, Stouts oder Porter werden nun wiederentdeckt. Landauf, landab machen Gourmet- und Craft-Biere Furore. Im Interview mit EDLE LANDKÜCHE verrät Braumeister Marc Rauschmann, wie die neuen Biere hergestelt werden, wonach sie schmecken - und was in ihnen steckt.

Weiterlesen